Aktuelles

 Mitgliederversammlung 2018


Am 14. April fand die diesjährige Mitgliederversammlung im Vereinsheim,Kaiser-Karl-Ring, statt.

Robert Rosmarin, der 1. Vorsitzende, ließ in seinem Rechenschaftsbericht das Jahr 2017 Revue passieren und berichtete von den zahlreichen Aktivitäten der Sängerinnen und Sänger. Höhepunkt dabei war das Bundessängertreffen im Mai 2017 in Fulda, bei dem der Gesangverein Elektro, in Kooperation mit Fidelio Erbenheim, bei seinen Auftritten ein sehr gutes Bild abgab. Dies war insbesondere auch das Verdienst des Chorleiters Carsten Diener, dem Robert Rosmarin den besonderen Dank aussprach.

Im Veranstaltungsbereich waren die beiden Fastnachtssitzungen wieder ein voller Erfolg.

Bei den Vorstandswahlen gab es folgendes Ergebnis:

Der neue Vorstand:

1. Vorsitzender: Robert Rosmarin

1. Kassiererin:   Ingeborg Grünmayer

2. Kassiererin:   Ulrike Rosmarin

Schriftführer:     Werner Strack

Notenwarte:      Simone Nikoleit und Wolfgang Werner

Mit einem Ausblick auf die Aktivitäten im Jahr 2018, u.a. die Veranstaltungen "Mainz lebt auf seinen Plätzen" und die Kerb in Bodenheim sowie das Bundessängertreffen, welches 2020 in Bremen stattfindet, beendete Robert Rosmarin die harmonische Mitgliederversammlung.  








Fastnachtssitzungen 2018


Am 19. und. 20. Januar fanden wieder unsere beliebten Damensitzungen im Mainzer Haus der Jugend statt.

Diese kleinen aber feinen Fastnachtssitzungen -- nur für Frauen- erfreuen sich schon seit Jahren großer Beliebtheit bei den Närrinnen rund um Mainz, nicht zuletzt auch wegen der legeren Atmosphäre bei zivilen Preisen.

Auch dieses Jahr hatte der Regisseur Robert Rosmarin wieder ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Vorträge, Tanzgruppen und Sänger brachten den Saal wieder auf Hochtouren. Ganz beliebt: Der Pizzabäcker Ciro Visone und der Stimmgewaltige Stimmungssänger Patrick Himmel. Nicht zu vergessen aber auch die anderen Akteure, wie z. B. Ute Scheiner als Tanzmariechen, Olga Orange von Gerdas kleiner Weltbühne aus Mühlheim am Main oder die Männertanzgruppen "Biebricher Waden" und "Die Maingrazien"  Das Damenkomittee mit der Playbackshow und Dieter Meisenzahl sowie Kevin Wagner als Andreas Gabalier rundeten das Programm ab.

Das Finale wurde von Horst Nemeth mit seiner Band gestaltet.




Jubilare 2017


Im Rahmen der Jahresabschlussfeier im Dezember 2017 wurden folgende Jubilare geehrt:


Für 25 Jahre Mitgliedschaft

Karl-Heinz Beutel

Klaus Dreibus


Für 40 Jahre Mtgliedschaft

Gerd Bernhart

Heinz Schier


Wir danken den Jubilaren für ihre langjährige Vereinstreue.




Sängerfahrt nach München

Bericht von Robert Rosmarin und Rolf Jung


Am Freitag, 28. Juli 2017 trafen sich die Sängerinnen und Sänger des Gesangverein ELEKTRO am Mainzer Haptbahnhof. Sie hatten eine Einladung zum 125 jährigen Jubiläum des Männerchores der Stadtwerke München, Verkehrsbetriebe e.V.

Nach Ankunft in München und einchecken im Hotel gab es zum Auftakt einen bayrischen Abend mit gutem bayrischen Essen und Bier.

Am Samstag ging es mit dem Bus zur Hl. Messe in der Kirche St. Michael in Perlach.

Musikalisch begleitet wurde die Messe vom Münchener Männerchor sowie der Blaskapelle der Trambahner. Auch wurde ein neues Fahnenband gesegnet.

Nach der Messe begab sich die Festgesellschaft -die Blasmusik vornweg- zum Gasthof zur Post. Dort geb es einen Frühschoppen mit zünftigem Weiswurstessen.

Nachmittags begann der eigentliche Festakt im Adolf-Kolping-Haus -Zentral.

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorstand, Udo Fasel, und einigen Festreden leitete die Blaskapelle Schönbrunn den "Bunten Abend" ein.

Gestaltet von den Chören aus München und Nürnberg sowie einer gemischten Volkstanz- und Schuhplattlertruppe konnte unser Chor, gemeinsam mit Frankfurt, den Abend mit Mainzer Liedern und Weinliedern ebenfalls mitgestalten. Dies ,wie immer, unter der bewährten Führung unseres Chorleiters Carsten Diener.

Am Sonntag, nach einem ausgiebigen Frühstück, fuhren wir nach zwei schönen Tagen bei unseren Münchener Feunden wieder nach Mainz zurück.

Wir bedanken uns für die Einladung und freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen.





Bundessängertreffen in Fulda vom 25. bis 28. Mai 2017


Herrliche Tage in der Barockstadt Fulda beschwerte uns nicht nur das Wetter. Auch das Bundessängertreffen der Dienstleitungsbetriebe war für uns sehr erlebnisreich.

Gemeinsam mit unseren Sängerfreunden von Fidelio Erbenheim, die mit ihren schönen Stimmen unseren Chor verstärkten, hatten wir einen starken Auftritt, was uns das Publikum mit lebhaftem Beifall zeigte.

Unser Chorleiter Carsten Diener, der auch in seiner Funktion als Bundeschorleiter das Sängertreffen verantwortlich leitete, hatte uns in den letzten Monaten akribisch auf diese Veranstaltung vorbereitet.

So konnten wir den Liedern "Über den Wolken" von Reinhard Mey, "Das ist Dein Tag" von Udo Jürgens, "Engel von Rammstein" in der Choerografie von Carsten Diener und "Samba le le" das Publikum überzeugen.

Eindrucksvoll  auch unsere Mitwirkung beim gemeinsamen Auftritt mit den anderen Chören aus Deutschland, wo ca. 200 Sängerinnen und Sänger, u.a. mit "Musik der Nacht"  aus dem Musical Phantom der Oper oder "Ihr von morgen" von Udo Jürgens, gewaltig in den Saal hinein wirkten.

Gespräche mit den Freunden aus den anderen Chören beim Begegnungsabend trgen zu unserer guten Laune bei.

Wir danken an dieser Stelle den Organisatoren vom Sängerbund der Dienstleistungs

betriebe für den hervorragenden Ablauf der Veranstaltung. Besonders aber auch unseren Sängerfreunden aus Erbenheim, dem Chorleiter Carsten Diener und unserem 1. Vorsitzenden Robert Rosmarin.

So hoffen wir, beim nächsten Bundessängertreffen wieder dabei sein zu können. 


 

 

 

Sängerfahrt nach Kiel

 

Vom 9. bis 11. Oktober 2015 fuhren wir nach Kiel zum 85. Jubiläum des Gesangverein der Kieler Verkehrs AG von 1930.

Ein  Umtrunk  in der Kieler Brauerei am "Alten Markt" bildete den Auftakt in lockerer Atmosphäre. Hier konnten wir unsere Freunde aus Kiel, München, Hamburg, Babelsberg, Berlin, Saarbrücken und Dortmund begrüßen, die ebenfalls zum Kieler Jubiläum angereist waren. 

Am Samstag, 14.00 Uhr fand dann die Hauptveranstaltung mit dem Jubiläumskonzert in der Burghagenkirche statt. Gemeinsam mit unseren Sängerfreunden aus Erbenheim, die unseren Chor verstärkt hatten, präsentierten wir unsere L.ieder.

Mit "Engel von Rammstein", dem Gospel "Holy is the Lamb", "When you believe" und "Samba LELE" konnten wir das Publikum begeistern.

Unser Chorleiter Carsten Diener hatte uns wie immer hervorragend auf die Veranstaltung vorbereitet.  

Auch die anderen Chöre von der Kieler Verkehrs AG, der Hamburger Hochbahn, der Chorgemeinschaft Babelsberg sowie der Chorgemeinschaft der Berliner Verkehrs AG trugen mit ihren Beiträgen zum Erfolg dieses hervorragenden Konzertes bei.  

Der Veranstaltungsreigen endete mit dem Begegnungsabend, am Samstagabend im Gewerkschaftshaus in der Legienstraße.

Das Jubiläum des Kieler Gesangverein war eingebettet in das Bezirkssängertreffen des Bezirks Nord des Sängerbundes der Dienstleistungsbetriebe (SdB).

Wir danken dem Gesangverein der Kieler Verkehrs AG  für die herzliche Aufnahme, die perfekte Organisation sowie unseren Sängerfreunden aus Erbenheim für die tatkräftige Unterstützung unseres Chores. Ebenfalls Dank an Carsten Diener für die Auswahl der Lieder und seine fachkundige Chorleitung.  

 

Bllder sehen Sie auf unserer Bilderseite